Personalbedarf

Fächer mit besonderer Priorität:   Kunst – Spanisch – Werte und Normen

Wie viele Gymnasien in Niedersachsen ist auch das Gymnasium Neustadt am Rübenberge auf der Suche nach einer Lehrkraft mit dem Fach Kunst. Zur Sicherstellung der Unterrichtsangebote im Pflichtbereich wird daher eine der in naher Zukunft zugewiesenen Stellen entsprechend gewidmet werden.

Gern möchten wir interessierten Lehrkräften und Lehramtsanwärtern bereits im Vorfeld Gelegenheit geben, unsere Schule näher kennen zu lernen. Etwas außerhalb des Großstadtlebens der Landeshauptstadt bietet Neustadt am Rübenberge eine landschaftlich reizvolle Umgebung mit hohem Freizeitwert bei gleichzeitig hervorragender Anbindung an Hannover.

Die Schule gehört zum festen Bildungsangebot der Stadt Neustadt am Rübenberge. Nachdem im Jahr 2016 das 50-jährige Jubiläum begangen wurde, wird in diesem Schuljahr der Weg zurück zur Normalität gesucht. Gleichwohl warten diverse Aufgaben auf ihre Erledigung, so beispielsweise die Überarbeitung des Schulprogramms. Auch die Notwendigkeit, das sanierungsbedürftige Schulgebäude neu zu gestalten, ggf. sogar neu zu bauen, bietet der Schule die Möglichkeit, eigene Ideen in den Planungsprozess einzubringen. Wer also diese Herausforderung, eine Schule für morgen und übermorgen mit zu gestalten, für sich als persönliche Bereicherung empfindet, ist bei uns genau richtig.

Ich bin glücklich sagen zu können, dass sich die Schule durch ein sehr freundliches Kollegium und eine insgesamt überaus angenehme Arbeitsatmosphäre auszeichnet. Überzeugen Sie sich gern selbst!

Darüber hinaus wird in absehbarer Zeit Bedarf in den Fächern Spanisch und Werte und Normen bestehen. Auch hier gilt, dass wir interessierte Kolleginnen und Kollegen gern zu einem Informationsgespräch einladen möchten.

Selbstverständlich besteht auch in den anderen Fächern, die im Gymnasium gemäß Stundentafel unterrichtet werden, immer wieder ein Einstellungsbedarf am Gymnasium Neustadt. Scheuen Sie sich bei Interesse bitte nicht bei uns anzurufen. Gern gebe ich über die jeweils aktuelle Situation Auskunft.

Mit freundlichen Grüßen

Reinhard Sell – Schulleiter