Schulelternrat (SER) des Gymnasiums Neustadt am Rübenberge

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrerinnen und Lehrer, liebe Eltern,

Ein herzliches Willkommen allen neuen Schülerinnen und Schülern und den neuen Lehrerinnen und  Lehrern die ihren Dienst dies Jahr an unserer Schule angetreten haben. Ein besonders herzliches Willkommen den hinzugekommen Eltern – wir wünschen Ihnen, Euch und uns einen guten Start und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Traditionell beginnen wir das neue Schuljahr mit einem kleinen Rückblick auf das zurückliegende Jahr, welches tatsächlich spannend, herausfordernd aber auch von großartigen Erfolgen gezeichnet war. Da ist zum Einen der Neubau unserer Turnhalle welcher dringend notwendig war und nicht zuletzt durch viel Engagement, Zusammenarbeit von Schulleitung, Elternrat, Schülern und mithilfe der Öffentlichkeit so auf den Weg gebracht werden konnte. Danke an dieser Stelle noch einmal an alle Beteiligten.

Nicht nur die Turnhalle ist im vergangen Jahr Thema gewesen sondern auch und vor allem die Sanierung unserer Schule. Auf dem Weg zur „neuen Schule“ lagen und liegen viele Planungsprozesse vor uns, an denen wir uns freudig und motiviert beteiligten. Lehrer, Schüler und Eltern wurden von Anfang an in die Konzeption des zukünftigen Raumkonzeptes einbezogen, wir erarbeiteten neue Ideen - wie können zukunftsfähige Lehrräume aussehen, was ist möglich und umsetzbar und nach vielen spannenden Tagen und Arbeit im Team konnten wir in der letzten Gesamtkonferenz ein pädagogisches Raumkonzept verabschieden hinter dem sowohl Lehrer als auch Schüler und Eltern vollumfänglich stehen. Eine gute Gemeinschaftsarbeit. Danke dafür an alle die daran mitgearbeitet haben.

Wie Sie sehen, nutzen die Eltern unserer Schule viele Möglichkeiten das Schulleben mitzugestalten. So wird der Schulelternrat auch im kommenden Schuljahr wieder in den Konferenzen und diversen Gremien an einem partnerschaftlichen, lernförderlichen Klima in der Schulgemeinschaft mitwirken, zudem bleibt „unsere Schule wird erneuert“ auch 2019/2020 ein großes Thema. 

Die Förderung einer aktiven und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Eltern, Schülern, Lehrern sowie der Schulleitung an unserer Schule ist eine unserer wichtigsten Aufgaben, zu der wir Sie herzlich einladen. Trauen Sie sich und lassen Sie sich als Klassenelternvertreter wählen und wirken Sie im Schulelternrat mit. 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Lehrer und Beteiligten die den letzten Abiturjahrgang sehr erfolgreich durch die Abiturprüfung gebracht haben.

Ebenso herzlichen Dank an die vielen engagierten Lehrerinnen und Lehrern, die den Schülerinnen und Schülern unserer Schule in den zahlreichen Kursfahrten und beim Schüleraustausch viele schöne Erfahrungen und bleibende Erinnerungen brachten.

Allen Mitgliedern unserer Schulgemeinschaft und besonders allen Schülerinnen und Schülern wünschen wir ein erfolgreiches, spannendes und motiviertes Schuljahr 2019/2020.

Der Vorstand des Schulelternrates:

Britt Cordes (Vorsitzende), mit einem Kind im 10. Jahrgang
Börries Habild-Besdo (stellv. Vorsitzender)  mit Kindern im 7., 11. und 12. Jahrgang
Karen Köster (Schriftführerin) mit einem Kind im 10. Jahrgang
Juan Manuel Molina Camiero (Beisitzer) mit einem Kind im 6. Jahrgang
Nicole Lauritzen (Beisitzerin)  mit einem Kind im 10. Jahrgang

  

Mitglieder

Als Vorsitzender und Stellvertreter der Klassenelternschaft sind Sie per Gesetz Mitglied des Schulelternrates. Der Schulelternrat (SER) setzt sich also aus allen Klassenelternvertretern an der Schule zusammen. 

Aufgaben und Schwerpunkte des Schulelternrats

Die Aufgaben des SER sind in den §§ 90 und 96 NSchG der jeweils geltenden Fassung beschrieben.

Wir möchten uns allerdings über diese festgeschriebenen Aufgaben hinaus engagieren, so dass wir unser Engagement, unsere Angebote erweitern.

Hier ein Auszug der festgeschriebenen und zusätzlichen Angebote des SER des Gymnasiums Neustadt:

  • Ca. 2 Sitzungen pro Schuljahr: Berichte aus Konferenzen, Weitergabe von Informationen der Schulleitung, Zusammenführen von Informationen aus den Klassenelternschaften.
  • Alle 8 Wochen Informationsaustausch mit der Schulleitung (nur Vorstand).
  • Mitarbeit in Konferenzen, Arbeitskreisen der Schule und Ausschüssen, im Schulvorstand, der Gesamtkonferenz, den Fachkonferenzen, dem Schulprogramm, der Schulentwicklung und Förderverein.
  • Zuständig für termingerechte Umsetzung von Beschlüssen des Gremiums (nur Vorstand).
  • Unterstützung bei Schulveranstaltungen wie “Tag der offenen Tür“, Sportfeste, Schulfeiern, Jubiläen und Informationsveranstaltungen für Eltern und Schüler.
  • Informationsbeschaffung und -austausch zur aktuellen Schulpolitik.
  • Zusammenarbeit mit Stadtelternrat und Regionselternrat, Verband der Elternräte der Gymnasien Niedersachsens.
  • Hilfestellung und Beratung bei Problemen im Schulalltag.
  • Hilfestellung und Beratung bei Themen wie Inklusion & Lernstörungen.
  • Vermittlung und Unterstützung (sofern gewünscht) bei Konflikten (Mobbing).
  • Bindeglied zwischen Schule und Elternhaus.

Hinweis: Private Angelegenheiten von Lehrkräften und Schülern dürfen nicht erörtert werden!

Die Geschäftsordnung

Die Geschäftsordnung des Schulelternrates kann man hier einsehen. 

Einladungen und Protokolle der Sitzungen

Protokoll der Schulelternratssitzung vom 27.03.2017

Einladung zur Schulelternratssitzung am 25.09.2017

Protokoll der Schulelternratssitzung vom 25.09.2017

Einladung zur Schulelternratssitzung am 23.04.2018

Protokoll der Schulelternratssitzung vom 23.04.2018

Einladung zur Schulelternratssitzung am 10.09.2018

Protokoll der Schulelternratssitzung vom 10.09.2018

Einladung zur Schulelternratssitzung am 04.03.2019

Protokoll der Schulelternratssitzung vom 04.03.2019

Einladung zur Schulelternratssitzung am 25.09.2019

Der Vorstand des Schulelternrats

 

Name

Telefon

E-Mail

Funktion

Britt Cordes

05032 - 964490

Britt.cordes@web.de

1. Vorsitzende

Börries Habild- Besdo

05032 - 892929

Habild-besdo@web.de

Stellvertreter

Karen Köster

05072 - 7437

Karen-koester@t-online.de

Schriftführerin

Nicole Lauritzen

05034 - 1457

Nicole_lauritzen@web.de

Beisitzerin

Juan Manuel Molina Caminero

05032 - 62016

juanmamolinac@gmail.com

Beisitzer

   

      

Die Klassenelternvertreter

Was erwartet Sie nach Ihrer Wahl zur Vorsitzenden oder zum Vorsitzenden in der Klasse Ihres Kindes?

  • Die anderen Eltern erwarten, dass Sie ihre Interessen und die ihrer Kinder vertreten.
  • Die Schulleitung und die Lehrkräfte sehen in Ihnen einen Ansprechpartner, wenn es allgemeine Probleme in der Klasse gibt.
  • Sie sind eine Schnittstelle zwischen Lehrerschaft und Eltern geworden.
  • Sie laden zu weiteren Elternabenden ein.

Hier die informativsten Seiten:

www.schure.de – NSchG, Erlasse und Verordnungen
www.nibis.de
– Niedersächsischer Bildungsserver, hier findet man unter anderem die gültigen Curricula und Rahmenrichtlinien (unter CuVo)
www.landeselternrat-nds.de
www.bundeselternrat.de

www.mk.niedersachsen.de
aktuelle Presseinfo des Kultusministeriums, Gesetze/Erlasse und Verordnungen der einzelnen Schultypen unter Schule -> Unsere Schulen

   

Struktur der Elternvertretung