Das Fach Spanisch

Spanisch am Gymnasium Neustadt

Seit dem Schuljahr 2013/14 wird nun auch Spanisch als zweite Fremdsprache ab Klasse 6 angeboten. Es gibt viele gute Gründe, die für die Wahl von Spanisch sprechen, denn Spanisch ist

- Weltsprache

Heute wird Spanisch von über 450 Millionen Menschen gesprochen und ist die drittwichtigste Weltsprache.

- Wirtschaftssprache 

Auch in der Wirtschaft ist Spanisch gefragt - sowohl in der Touristikbranche als auch in vielen Handelsfirmen, die enge Kontakte mit Spanien oder der Lateinamerika pflegen.

- Kultursprache

Spanien - wer denkt bei diesem Land nicht sofort an Sonne, Strand und Stierkampf? Dass Spanien darüber hinaus noch viel mehr zu bieten hat, wird dabei oftmals vergessen: viele bedeutende Persönlichkeiten aus Kultur und Wissenschaft stammen aus Spanien und Lateinamerika

- Studiensprache

Im Zuge des Zusammenwachsens der europäischen Länder eröffnen sich immer mehr Möglichkeiten des akademischen Austauschs auch für Studenten.

- Reisesprache

Spanien ist seit vielen Jahren eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen, denn es bietet neben Strand- und Erholungsurlaub ein reiches Angebot an kulturellen Höhepunkten, Naturerlebnissen und gastronomischen Genüssen.

- "Schlüsselsprache"

Die romanischen Sprachen können untereinander als Schlüsselsprachen dienen und das Erlernen einer weiteren (z.B. Französisch oder Italienisch) erheblich erleichtern.

 

-Mehrsprachigkeit und interkulturelle Handlungsfähigkeit

Ein Sprichwort sagt:

Eine Sprache, ein Mensch, zwei Sprachen, zwei Menschen

Im Zuge der Globalisierung wird Mehrsprachigkeit und interkulturelle Kompetenz eine selbstverständliche Forderung. Wer Fremdsprachen beherrscht, kann Erfahrungen, Gedanken, Gefühle und Informationen ausdrücken und verarbeiten und sie mit anderen Menschen austauschen. Er lässt sich auf andere Kulturen ein und wird sich gleichzeitig der eigenen Kultur und ihrer Werte bewusst, kurz: Er schafft sich die Basis für kulturelle Handlungsfähigkeit überhaupt.

 

Der Unterricht

Im Mittelpunkt des Fremdsprachenunterrichts steht der Sprachenerlerner. Er lernt Schritt für Schritt selbstständig mit der Sprache umzugehen und dies in allen wichtigen Kommunikationssituation wie Lesen, Hören, Sprechen und Schreiben.

Der Unterricht setzt von Anfang an die spanische Sprache aktiv ein, z.B. in Rollenspielen zu szenischen Darstellungen, in Dialogen zur Vorstellung der eigenen Person oder dem Berichten über Vorlieben und Abneigungen. Die Grammatik übernimmt dabei dienende Funktion und wird nicht um ihrer selbst willen „gepaukt“. Unser Lehrwerk, „Apúntate“ von Cornelsen setzt diese Orientierung an Alltagssituationen , die Förderung der Lernautonomie sowie ein Methodentraining sehr schön um.

Im Spanischunterricht bemühen wir uns von Anfang an um aufgeklärte Einsprachigkeit, das heißt, dass möglichst viel vom Unterrichtsgeschehen in der Fremdsprache abläuft.

Spanisch kann als zweite Fremdsprache gewählt werden und ist dann vom 6. bis Ende des 11. Schuljahrgangs fester Bestandteil des Stundenplans. Darüber hinaus kann Spanisch in der Oberstufe, z. B. als Schwerpunktfach im sprachlichen Profilbereich belegt werden, sowohl auf erhöhtem als auch auf grundlegendem Niveau.

Bei Fragen nehmen Sie einfach Kontakt zu Frau Günther auf.

Der Austausch

Die Austauschfahrt nach Guernica im spanischen Baskenland findet in der Regel um die Osterferien statt und richtet sich an den Jahrgange 8. Die SchülerInnen sind dort in Gastfamilien untergebracht, wo sie Einblicke in das spanische Familien- und Alltagsleben bekommen und ihre Spanischkenntnisse unter Beweis stellen können. An der spanischen Partnerschule wird allerdings kein Deutsch (nur Englisch) unterrichtet, so dass der Schwerpunkt von spanischer Seite auf der kulturellen Komponente liegt und die deutschen SchülerInnen vermehrt Spanisch sprechen müssen. In Spanien erwartet die SchülerInnen ein tolles facettenreiches Programm von Exkursionen mit den spanischen AustauschülerInnen, z. B. nach Bilbao und ins Guggenheimmuseum, in die Altstadt von San Sebastian oder zu den nähergelegenen Stränden und malerischen Fischerdörfern. Unsere SchülerInnen nehmen zeitweise auch am Unterricht teil, so dass sie ebenfalls Einblicke in das spanische Schulsystem und die Atmosphäre in den Klassen bekommen.  


Nach oben

Veranstaltungen

Datum (Start der Veranstaltung) Titel Ort
21.06.2018 Entlassung der Abiturienten
28.06.2018 Abi-Ball des Abiturjahrgangs 2018
Alle Termine im iCal-Format