Das Fach Deutsch

 

Deutsch am Gymnasium Neustadt - Fachgruppenleitung Frau Runschke

„Alle Sprache ist Bezeichnung der Gedanken, und umgekehrt die vorzüglichste Art der Gedankenbezeichnung ist die durch Sprache, dieses größte Mittel, sich selbst und andere zu verstehen.“
(Immanuel Kant)


Das Fach Deutsch kennt jedes Kind schon seit der ersten Schulklasse. Hier werden Grundlagen der Allgemeinbildung wie Lesen, Rechtschreibung und Grammatik erlernt. Diese Grundlagen werden am Gymnasium Neustadt erweitert.  
Sprache bildet eine wichtige Voraussetzung für die Kommunikation zwischen Menschen. Angefangen bei den einfachen Regeln des Miteinanderredens lernen die Schüler am Gymnasium zu argumentieren, ihre Meinung überzeugend zu vertreten und andere Meinungen zu reflektieren. In der Oberstufe werden sie darauf aufbauend in die Grundlagen der Rhetorik eingeführt.
Das regelmäßige Lesen stellt eine wichtige Grundlage für das Erlernen der Rechtschreibung dar. Um dies zu fördern, nimmt der Schuljahrgang 6 des Gymnasiums jedes Schuljahr ab November am Vorlesewettbewerb der Stiftung Börsenverein des Deutschen Buchhandels, dem ältesten und größten Lesewettstreit Deutschlands, teil. Zunächst wird innerhalb des Deutschunterrichtes der Klassensieger ermittelt. Alle Klassensieger treten gemeinsam zum Schulentscheid an. Der Schulsieger wird zum Kreis- bzw. Stadtentscheid nach Hannover eingeladen. Von dort gehen die Sieger weiter in den Bezirks- und Landentscheid, bis am Schuljahresende die besten Leser im Finale um den Rang des Bundessiegers lesen. Als zusätzlichen Anreiz gibt es zahlreiche Urkunden und Preise zu gewinnen.
In der Gymnasialzeit werden weiterhin von der Mittelstufe bis zur Oberstufe eine Vielzahl von Lektüren gelesen. Angefangen bei Kinder- und Jugendbüchern in den Klassen 5 und 6, werden in den nachfolgenden Schuljahrgängen Novellen, Romane, Dramen und Komödien gelesen. Hierbei gilt es, Einblick in die verschiedenen literarischen Epochen und damit in die Denkweise der Menschen zu früheren und zu heutigen Zeiten zu bekommen.
Das Fach Deutsch soll auch Spaß machen. Aus diesem Grund laden wir im Schuljahrgang 5 jedes Jahr einen professionellen Märchenerzähler ein, der mit kreativem Einsatz von Stimme, Mimik und Gestik seine Märchenfiguren lebendig werden lässt. Im Schuljahrgang 6 begeistert Frau Hess vom „Theater am barg“, wenn sie als „Frau der 1000 Gesichter“ in mehr als 30 verschiedene Rollen schlüpft, um die Schüler in die Sagen der norddeutschen Tiefebene zu entführen. Natürlich arbeiten wir auch mit anderen Theatern unserer Region eng zusammen, wie beispielsweise dem Theater Neustadt, Theater auf dem Hornwerk in Nienburg oder den Theatern in Hannover, wenn es darum geht, eine Aufführung zu einem gerade gelesenen Theaterstück zu sehen oder ein theaterpädagogisches Angebot wahrzunehmen.
Theaterstücke anzusehen ist eine Seite, sie selbst zu spielen eine andere. Das Fach Deutsch arbeitet hier eng mit dem Fach „Darstellendes Spiel“ zusammen, sodass es immer wieder Gelegenheiten gibt, die eigenen Schauspielkünste unter Beweis zu stellen. Nicht zuletzt gibt es an unserer Schule regelmäßig eine Theater-AG, in der die Schüler im Rahmen des offenen Ganztags nachmittags ein Stück einstudieren, um dieses am Schuljahresende auf der Bühne zu präsentieren.
Für Schüler, die im Bereich Lesen und Rechtschreiben Probleme haben, oft als Lese-Rechtschreib-Schwäche bezeichnet, bei schweren Beeinträchtigungen auch Legasthenie genannt, hat die Fachgruppe Deutsch ein Lese-Rechtschreib-Konzept entwickelt, um ihnen eine bestmögliche Unterstützung zu bieten. Neben den zusätzlichen Unterstützungsmaßnahmen im Unterricht gibt es „Fit in Deutsch“-Kurse im offenen Ganztag. Hier können die Schüler in Jahrgangsgruppen mit einem Deutschlehrer zusammen gezielt Rechtschreibthemen wiederholen und Rechtschreibstrategien festigen. In der Oberstufe ist das Fach Deutsch aufgrund seiner Vielfältigkeit ein gern gewähltes Prüfungsfach. Sowohl Kurse auf grundlegendem als auch auf erhöhtem Niveau sind regelmäßig stark angewählt.   

Veranstaltungen

Datum (Start der Veranstaltung) Titel Ort
21.06.2018 Entlassung der Abiturienten
28.06.2018 Abi-Ball des Abiturjahrgangs 2018
Alle Termine im iCal-Format