Das Gründer - Lehrerkollegium

Chronologie

1958, Oktober:

Diskussion im Stadtrat über die Einrichtung eines Gymnasiums

1964, Juni:

Kreisausschuss und Kreistag beschließen die Einrichtung eines Gymnasiums

1965, Herbst:

Baubeginn

1966, Januar:

Wahl eines Schulleiters, Joachim Peters

17.04.1966:

Erste Gesamtkonferenz

20.04.1966:

Der Unterricht beginnt zunächst in einem anderen Gebäude 

1967, September:

Einzug in die Gaußstraße

22.09.1967:

Erster Elternsprechtag

11.11.1968:

Einweihungsfeier

1971, März:

Baubeginn Pavillon (dieser wurden integriert in die heutige Oberschule)

16.05.1972:

Entlassung der ersten 20 Abiturientinnen und Abiturienten 

1988:

Bau eines Observatoriums unter dem Dach

03.12.1988:

Einweihung des neu gebauten Musikpavillons

09.01.1990:

Willi Rinne wird neuer Schulleiter des Gymnasiums

27.02.1991:

Neuer Schüleraufenthaltsraum (Cafeteria) eröffnet

2007-2011: 

Neubau in Verbindung mit der Leineschule

2007-2011:

Neubau einer gemeinsamen Mensa

2011:

Auflösung der Außenstelle Hans-Böckler-Schule (Vergrößerung und G8)

Seit 2015:

Unterricht in Containern aufgrund von Platzmangel (Rückkehr zu G9)

01.02.2017:

Reinhard Sell wird neuer Schulleiter des Gymnasiums

 

Der Bau des Gymnasiums Neustadt 1966/67

 

Zeitungsbericht 1968

 

Luftbild 1972

 

Ehemalige Abiturjahrgänge

 

  • 1972 13m

  • 1980

  • 1983

  • 2000

  • 2003

  • 2004 Copyright: Oliver Seitz

  • 2006